Entlassungsgesuch von Otto Reipert, item 1

Edit transcription:
...
Transcription saved
Enhance your transcribing experience by using full-screen mode

Transcription

You have to be logged in to transcribe. Please login or register and click the pencil-button again

Königsberg, d. 4. 9. 18.


Linke Seite des Briefs:


Entlassungsgesuch des

Grenadiers Otto Reipert.


An die

5. (Gren.) Kompanie

Gren. Regts. Kronprinz  Grenadier Regiment Kronprinz

(1. Ostpr.)  Ostpreußen     Nr. 1.


Rechte Seite des Briefs:


Der Grenadier Otto Reipert

bittet um seine Entlassung

auf Grund seines Befundes

(d. a. v. H.)


Am 11. August 16 wurde

ich durch den Querschläger

eines Inf.(anterie)-Geschosses am

rechten Handgelenk dermaßen

verwundet, daß

es mir bis heut nicht möglich

ist, die Hand und den

rechten Arm auch nur einigermaßen

wieder zu gebrauchen.

Da ich infolgedessen

in der Kaserne keinen

Dienst machen kann und

ich zwecklos meine Zeit verbringe,

bitte ich um meine

baldige Entlassung, um mir

Gelegenheit zu geben, mich

für einen neuen Beruf

vorzubereiten, da ich meinem ehemaligen

Beruf als Holzbildhauer nicht mehr

nachgehen kann. Ich bin

verheiratet und Vater von

vier Kindern und stehe

im vierzigsten Lebenjahr.


Aus angeführten

Gründen bitte ich, mich

zu entlassen.   Korrektur mit Bleistift eingefügt:

mich einer ärztlichen

Kommission vorstellen zu lassen.


Otto Reipert

Grenadier

Transcription saved

Königsberg, d. 4. 9. 18.


Linke Seite des Briefs:


Entlassungsgesuch des

Grenadiers Otto Reipert.


An die

5. (Gren.) Kompanie

Gren. Regts. Kronprinz  Grenadier Regiment Kronprinz

(1. Ostpr.)  Ostpreußen     Nr. 1.


Rechte Seite des Briefs:


Der Grenadier Otto Reipert

bittet um seine Entlassung

auf Grund seines Befundes

(d. a. v. H.)


Am 11. August 16 wurde

ich durch den Querschläger

eines Inf.(anterie)-Geschosses am

rechten Handgelenk dermaßen

verwundet, daß

es mir bis heut nicht möglich

ist, die Hand und den

rechten Arm auch nur einigermaßen

wieder zu gebrauchen.

Da ich infolgedessen

in der Kaserne keinen

Dienst machen kann und

ich zwecklos meine Zeit verbringe,

bitte ich um meine

baldige Entlassung, um mir

Gelegenheit zu geben, mich

für einen neuen Beruf

vorzubereiten, da ich meinem ehemaligen

Beruf als Holzbildhauer nicht mehr

nachgehen kann. Ich bin

verheiratet und Vater von

vier Kindern und stehe

im vierzigsten Lebenjahr.


Aus angeführten

Gründen bitte ich, mich

zu entlassen.   Korrektur mit Bleistift eingefügt:

mich einer ärztlichen

Kommission vorstellen zu lassen.


Otto Reipert

Grenadier


Transcription history
  • December 13, 2018 14:40:53 Eva Anna Welles (AUT)

    Königsberg, d. 4. 9. 18.


    Linke Seite des Briefs:


    Entlassungsgesuch des

    Grenadiers Otto Reipert.


    An die

    5. (Gren.) Kompanie

    Gren. Regts. Kronprinz  Grenadier Regiment Kronprinz

    (1. Ostpr.)  Ostpreußen     Nr. 1.


    Rechte Seite des Briefs:


    Der Grenadier Otto Reipert

    bittet um seine Entlassung

    auf Grund seines Befundes

    (d. a. v. H.)


    Am 11. August 16 wurde

    ich durch den Querschläger

    eines Inf.(anterie)-Geschosses am

    rechten Handgelenk dermaßen

    verwundet, daß

    es mir bis heut nicht möglich

    ist, die Hand und den

    rechten Arm auch nur einigermaßen

    wieder zu gebrauchen.

    Da ich infolgedessen

    in der Kaserne keinen

    Dienst machen kann und

    ich zwecklos meine Zeit verbringe,

    bitte ich um meine

    baldige Entlassung, um mir

    Gelegenheit zu geben, mich

    für einen neuen Beruf

    vorzubereiten, da ich meinem ehemaligen

    Beruf als Holzbildhauer nicht mehr

    nachgehen kann. Ich bin

    verheiratet und Vater von

    vier Kindern und stehe

    im vierzigsten Lebenjahr.


    Aus angeführten

    Gründen bitte ich, mich

    zu entlassen.   Korrektur mit Bleistift eingefügt:

    mich einer ärztlichen

    Kommission vorstellen zu lassen.


    Otto Reipert

    Grenadier

Description

Save description
  • 54.7166667||20.516666699999973||

    Königsberg

    ||1
Location(s)
  • Story location Königsberg


ID
15219 / 158772
Source
http://europeana1914-1918.eu/...
Contributor
Günter Reipert
License
http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/


September 4, 1918
  • Deutsch

  • Eastern Front
  • Western Front

  • Artillery
  • Recruitment and Conscription



Notes and questions

Login to leave a note