Feldpost der Brüder Georg und Carl Popp, item 4

Edit transcription:
...
Transcription saved
Enhance your transcribing experience by using full-screen mode

Transcription

You have to be logged in to transcribe. Please login or register and click the pencil-button again

                 Feldpostkarte


...Poststempel: 

Riestedt

18.10.17 2-3N


...Textfeld:

    Riestedt, d. 17.10.17.

        Lieber Karl,

Ich will auch einmal wieder

etwas höhren lassen von mir,

sonst denkst Du, ich lebe garnicht

mehr. Lieber Karl, wie steht es

denn mit der Tamborei? lerne

nur tüchtig, damit ich hernach

etwas höhren kann von Dir,

was sagte Franz? Lieber Karl,

wenn Briefsachen da sind, dann

kannst Du mir herschicken, Du

schreibst mir drauf zur Zeit in

Riestedt bei Herrn Karl Drechsler

Herzliche Grüße sendet Dir Robert

Viele Grüße an alle Kameraden.

Auf Wiedersehen.


...Adressfeld:

Tambor Tambour 

Karl Popp

Inf. Regt. Nr. 106  4. Komp.

1. Ersatz Batl. Leipzig Gohlis

Hotel Drachenfels.


...Vermerk des Empfängers:

beantw. 21./10.17.

Transcription saved

                 Feldpostkarte


...Poststempel: 

Riestedt

18.10.17 2-3N


...Textfeld:

    Riestedt, d. 17.10.17.

        Lieber Karl,

Ich will auch einmal wieder

etwas höhren lassen von mir,

sonst denkst Du, ich lebe garnicht

mehr. Lieber Karl, wie steht es

denn mit der Tamborei? lerne

nur tüchtig, damit ich hernach

etwas höhren kann von Dir,

was sagte Franz? Lieber Karl,

wenn Briefsachen da sind, dann

kannst Du mir herschicken, Du

schreibst mir drauf zur Zeit in

Riestedt bei Herrn Karl Drechsler

Herzliche Grüße sendet Dir Robert

Viele Grüße an alle Kameraden.

Auf Wiedersehen.


...Adressfeld:

Tambor Tambour 

Karl Popp

Inf. Regt. Nr. 106  4. Komp.

1. Ersatz Batl. Leipzig Gohlis

Hotel Drachenfels.


...Vermerk des Empfängers:

beantw. 21./10.17.


Transcription history
  • November 14, 2018 07:59:34 Xip K

                     Feldpostkarte


    ...Poststempel: 

    Riestedt

    18.10.17 2-3N


    ...Textfeld:

        Riestedt, d. 17.10.17.

            Lieber Karl,

    Ich will auch einmal wieder

    etwas höhren lassen von mir,

    sonst denkst Du, ich lebe garnicht

    mehr. Lieber Karl, wie steht es

    denn mit der Tamborei? lerne

    nur tüchtig, damit ich hernach

    etwas höhren kann von Dir,

    was sagte Franz? Lieber Karl,

    wenn Briefsachen da sind, dann

    kannst Du mir herschicken, Du

    schreibst mir drauf zur Zeit in

    Riestedt bei Herrn Karl Drechsler

    Herzliche Grüße sendet Dir Robert

    Viele Grüße an alle Kameraden.

    Auf Wiedersehen.


    ...Adressfeld:

    Tambor Tambour 

    Karl Popp

    Inf. Regt. Nr. 106  4. Komp.

    1. Ersatz Batl. Leipzig Gohlis

    Hotel Drachenfels.


    ...Vermerk des Empfängers:

    beantw. 21./10.17.

  • November 14, 2018 07:58:48 Xip K

                     Feldpostkarte


    ...Poststempel: 

    Riestedt

    18.10.17 2-3N


    ...Textfeld:

        Riestedt, d. 17.10.17.

            Lieber Karl,

    Ich will auch einmal wieder

    etwas höhren lassen von mir,

    sonst denkst Du, ich lebe garnicht

    mehr. Lieber Karl, wie steht es

    denn mit der Tamborei? lerne

    nur tüchtig, damit ich hernach

    etwas höhren kann von Dir,

    was sagte Franz? Lieber Karl,

    wenn Briefsachen da sind, dann

    kannst Du mir herschicken, Du

    schreibst mir drauf zur Zeit in

    Riestedt bei Herrn Karl Drechsler

    Herzliche Grüße sendet Dir Robert

    Viele Grüße an alle Kameraden.

    Auf Wiedersehen.


    ...Adressfeld:

    Tambour

    Karl Popp

    Inf. Regt. Nr. 106  4. Komp.

    1. Ersatz Batl. Leipzig Gohlis

    Hotel Drachenfels.


    ...Vermerk des Empfängers:

    beantw. 21./10.17.


  • March 10, 2017 22:34:41 Rolf Kranz

                     Feldpostkarte


    ...Poststempel: 

    Riestedt

    18.10.17 2-3N


    ...Textfeld:

        Riestedt, d. 17.10.17.

            Lieber Karl,

    Ich will auch einmal wieder

    etwas höhren lassen von mir,

    sonst denkst Du, ich lebe garnicht

    mehr. Lieber Karl, wie steht es

    denn mit dem Tambour ? lerne

    nur tüchtig, damit ich hernach

    etwas höhren kann von Dir,

    was ...  ? Lieber Karl,

    wenn  ...   da sind, dann

    kanns  Du mir herschicken, Du

    schreibst mir Adresse zur Zeit in

    Riestedt bei Herrn Karl Drechsler

    Herzliche Grüße sendet Dir Robert

    Viele Grüße an alle Kameraden.

    Auf Wiedersehen.


    ...Adressfeld:

    Tambour

    Karl Popp

    Inf. Regt. Nr. 106  4. Komp.

    1. Ersatz Batl. Leipzig Gohles

    Hotel Drachenfels.


    ...Vermerk des Empfängers:

    beantw. 21./10.17.


  • February 28, 2017 18:39:55 Rolf Kranz

                     Feldpostkarte


    ...Poststempel: 

    Riestedt

    18.10.17 2-3N


    ...Textfeld:

        Riestedt, d. 17.10.17.

            Lieber Karl,

    Ich will auch einmal wieder

    etwas höhren lassen von mir,

    sonst denkst Du, ich lebe garnicht

    mehr. Lieber Karl, wie steht es

    denn mit dem Tambour ? lerne

    nur tüchtig, damit ich hernach

    etwas höhren kann von Dir,

    was ...  ? Lieber Karl,

    wenn  ...   da sind, dann

    kanns  Du mir herschicken, Du

    schreibst mir  ...  zur Zeit in

    Riestedt bei Herrn Karl Drechsler

    Herzliche Grüße sendet Dir Robert

    Viele Grüße an alle Kameraden.

    Auf Wiedersehen.


    ...Adressfeld:

    Tambour

    Karl Popp

    Inf. Regt. Nr. 106  4. Komp.

    1. Ersatz Batl. Leipzig Gohles

    Hotel Drachenfels.


    ...Vermerk des Empfängers:

    beantw. 21./10.17.


  • February 28, 2017 18:37:24 Rolf Kranz

                     Feldpostkarte


    ...Poststempel: 

    Riestedt

    18.10.17 2-3N


    ...Textfeld:

        Riestedt, d. 17.10.17.

            Lieber Karl,

    Ich will auch einmal wieder

    etwas höhren lassen von mir,

    sonst denkst Du, ich lebe garnicht

    mehr. Lieber Karl, wie steht es

    denn mit dem Tambour ? lerne

    nur tüchtig, damit ich hernach

    etwas höhren kann von Dir,

    was ...  ? Lieber Karl,

    wenn     da sind, dann

    kanns  Du mir herschicken, Du

    schreibst mir    zur Zeit in

    Riestedt bei Herrn Karl Drechsler

    Herzliche Grüße sendet Dir Robert

    Viele Grüße an alle Kameraden.

    Auf Wiedersehen.


    ...Adressfeld:

    Tambour

    Karl Popp

    Inf. Regt. Nr. 106  4. Komp.

    1. Ersatz Batl. Leipzig Gohles

    Hotel Drachenfels.


    ...Vermerk des Empfängers:

    beantw. 21./10.17.


Description

Save description
  • 51.494970763088006||11.359244058935587||

    Riestedt

  • 50.1734181||3.2365724||

    Cambrai, Frankreich

    ||1
Location(s)
  • Story location Cambrai, Frankreich
  • Document location Riestedt


ID
12997 / 199780
Source
http://europeana1914-1918.eu/...
Contributor
Uta Hentschel
License
http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/


October 17, 1917
  • Deutsch

  • Western Front

  • Propaganda
  • Trench Life
  • Urlaub



Notes and questions

Login to leave a note