Gedicht "Ein Heldenleben" von Georg Zufall, der nach dem Krieg aus britischer Kriegsgefangenschaft zurückkehrt

Title in English
Poem "The life of a hero" by Georg Zufall who returns home after being British POW

Description
Mein Großvater Georg Zufall, der im Ersten Weltkrieg in britische Kriegsgefangenschaft geriet, heiratete am 4. März 1922 in Kassel/Hessen Anna Frebe. Anna, meine Großmutter, führte als junges Mädchen ein Poesiealbum, in dem sich auch ein Gedicht von Georg befand.

Summary description of items
(1) Porträtfotografie von Georg Zufall vor dem Fronteinsatz in Uniform im Fotostudio Kassel (1914) (2) Poesiealbum von Anna Frebe, begonnen 1908 mit Eintragungen von Freunden, voraussichtlich bis in die ersten Kriegsjahre. Von besonderem Interesse sind zwei undatierte Gedichte von Jugendfreunden mit den Titeln "Wo ich fiel" (von einem Leutnant der Reserve) und "Ein Heldenleben" (von Georg Zufall) (3) Abschrift der Gedichte.

Transcription status
Not started 0 %
Edit 0 %
Review 0 %
Complete 100 %
ID
12929
Source
http://europeana1914-1918.eu/...
Number of items
7
Person 1
Anna Frebe
Born: March 8, 1898 in Kassel
Died: January 7, 1971 in Königsee/Thüringen
Person 2
Georg Zufall
Born: October 26, 1896 in Kassel
Died: April 30, 1967 in Königsee/Thüringen
Language
Deutsch
Keywords
Prisoners of War, Recruitment and Conscription, Remembrance, Women
Front
Western Front
Location
Kassel
Contributor
Dr. Hannelore Lötzke
Licence
http://creativecommons.org/publicdomain/zero/1.0/
  • 51.3126858||9.479502400000001||
    Gedicht

    Kassel

    Document:
    Gedicht "Ein Heldenleben" von Georg Zufall, der nach dem Krieg aus britischer Kriegsgefangenschaft zurückkehrt

    View document

    ||