Hans Weber nimmt an der Schlacht beim Schloss Polderhoek teil, item 28

Edit transcription:
...
Transcription saved
Enhance your transcribing experience by using full-screen mode

Transcription

You have to be logged in to transcribe. Please login or register and click the pencil-button again

 linke Seite  würde. Ich habe auch seit 4 Wochen meine Pferde

und die Fahrzeuge nicht mehr gesehen. Wir

hatten auch jetzt erst schlechtes Wetter. Großer

tiefer Schlamm. Heute beginnt es auch zu schneien.

Voriges Jahr hatten wir den ersten Schnee am

6. Dezember. Da bin ich gleich nach Johanngeorgenstadt

gefahren. Was wird dieses Jahr aus

dem Skilaufen werden. Heute warten wir

schon wieder sehnsüchtig auf die Feldpost, die

fast immer mittags 12 Uhr uns hier  ... 

erreicht von allen mit Jubel begrüßt. Wer ein

kleines Feldpostpaket bekommt wird arg beneidet.

Gleichzeitig kommt auch das Essen von

hinten vor. Was es heute gibt, weiß ich nicht.

Ich lasse mich überraschen. Vor 2 Tagen hatte ich

rechten Durchfall. Die Cholorapillen haben mir

gute Dienste geleistet. Getrocknete Heidelbeeren

könnt Ihr mir auch einmal schicken für diesen

Zweck. Außerdem schmecken sie gut.

Herzlichst grüßt alle

Hans

Eben kamen mehrere Sendungen mit Papiertaschentücher [sic]

u[nd] Süßigkeiten. Näheres bald.

 .rechte Seite.. 16.11.14

Immer noch an der alten Stelle. Nun sende ich

Mutti schon die Glückwünsche zum Geburtstag.

Bald wird auch Weihnachten kommen. Gestern kam

als Überraschung eine ganze Anzahl Sendungen.

Von Manne, Dorchen und mehrere von Euch. Für

alles vielen Dank. Die Papiertücher kann ich gut

gebrauchen. Wir finden aber in den zerschossenen

Gebäuden auch sonst noch genug. Einwohner sind

nirgends mehr da. Alles wird genommen und

verbrannt oder sonst verbraucht. - Hoffentlich ist

Vater wieder vollkommen gesund. Laßt es

Euch gut gehen.

Herzlichst Hans

Zeitungen haben wir vom 10.11. gestern

___________________________________________________


Am alten Flecke, 17.11.14

Liebe Eltern!

Eben kamen Karten v[om] 7., 9. u[nd] 1 Brief vom 4.

von Euch. Von Dorchen Karte vom 8. Außerdem 1

Paket von Dorchen, von Euch und Grete Wünsch.

Vielen Dank für alles. Auch Zeitungen vom

11.11. Nicht viel Neues. Etwas erkältet. Sonst geht

Transcription saved

 linke Seite  würde. Ich habe auch seit 4 Wochen meine Pferde

und die Fahrzeuge nicht mehr gesehen. Wir

hatten auch jetzt erst schlechtes Wetter. Großer

tiefer Schlamm. Heute beginnt es auch zu schneien.

Voriges Jahr hatten wir den ersten Schnee am

6. Dezember. Da bin ich gleich nach Johanngeorgenstadt

gefahren. Was wird dieses Jahr aus

dem Skilaufen werden. Heute warten wir

schon wieder sehnsüchtig auf die Feldpost, die

fast immer mittags 12 Uhr uns hier  ... 

erreicht von allen mit Jubel begrüßt. Wer ein

kleines Feldpostpaket bekommt wird arg beneidet.

Gleichzeitig kommt auch das Essen von

hinten vor. Was es heute gibt, weiß ich nicht.

Ich lasse mich überraschen. Vor 2 Tagen hatte ich

rechten Durchfall. Die Cholorapillen haben mir

gute Dienste geleistet. Getrocknete Heidelbeeren

könnt Ihr mir auch einmal schicken für diesen

Zweck. Außerdem schmecken sie gut.

Herzlichst grüßt alle

Hans

Eben kamen mehrere Sendungen mit Papiertaschentücher [sic]

u[nd] Süßigkeiten. Näheres bald.

 .rechte Seite.. 16.11.14

Immer noch an der alten Stelle. Nun sende ich

Mutti schon die Glückwünsche zum Geburtstag.

Bald wird auch Weihnachten kommen. Gestern kam

als Überraschung eine ganze Anzahl Sendungen.

Von Manne, Dorchen und mehrere von Euch. Für

alles vielen Dank. Die Papiertücher kann ich gut

gebrauchen. Wir finden aber in den zerschossenen

Gebäuden auch sonst noch genug. Einwohner sind

nirgends mehr da. Alles wird genommen und

verbrannt oder sonst verbraucht. - Hoffentlich ist

Vater wieder vollkommen gesund. Laßt es

Euch gut gehen.

Herzlichst Hans

Zeitungen haben wir vom 10.11. gestern

___________________________________________________


Am alten Flecke, 17.11.14

Liebe Eltern!

Eben kamen Karten v[om] 7., 9. u[nd] 1 Brief vom 4.

von Euch. Von Dorchen Karte vom 8. Außerdem 1

Paket von Dorchen, von Euch und Grete Wünsch.

Vielen Dank für alles. Auch Zeitungen vom

11.11. Nicht viel Neues. Etwas erkältet. Sonst geht


Transcription history
  • May 23, 2018 17:32:55 Beate Jochem

     linke Seite  würde. Ich habe auch seit 4 Wochen meine Pferde

    und die Fahrzeuge nicht mehr gesehen. Wir

    hatten auch jetzt erst schlechtes Wetter. Großer

    tiefer Schlamm. Heute beginnt es auch zu schneien.

    Voriges Jahr hatten wir den ersten Schnee am

    6. Dezember. Da bin ich gleich nach Johanngeorgenstadt

    gefahren. Was wird dieses Jahr aus

    dem Skilaufen werden. Heute warten wir

    schon wieder sehnsüchtig auf die Feldpost, die

    fast immer mittags 12 Uhr uns hier  ... 

    erreicht von allen mit Jubel begrüßt. Wer ein

    kleines Feldpostpaket bekommt wird arg beneidet.

    Gleichzeitig kommt auch das Essen von

    hinten vor. Was es heute gibt, weiß ich nicht.

    Ich lasse mich überraschen. Vor 2 Tagen hatte ich

    rechten Durchfall. Die Cholorapillen haben mir

    gute Dienste geleistet. Getrocknete Heidelbeeren

    könnt Ihr mir auch einmal schicken für diesen

    Zweck. Außerdem schmecken sie gut.

    Herzlichst grüßt alle

    Hans

    Eben kamen mehrere Sendungen mit Papiertaschentücher [sic]

    u[nd] Süßigkeiten. Näheres bald.

     .rechte Seite.. 16.11.14

    Immer noch an der alten Stelle. Nun sende ich

    Mutti schon die Glückwünsche zum Geburtstag.

    Bald wird auch Weihnachten kommen. Gestern kam

    als Überraschung eine ganze Anzahl Sendungen.

    Von Manne, Dorchen und mehrere von Euch. Für

    alles vielen Dank. Die Papiertücher kann ich gut

    gebrauchen. Wir finden aber in den zerschossenen

    Gebäuden auch sonst noch genug. Einwohner sind

    nirgends mehr da. Alles wird genommen und

    verbrannt oder sonst verbraucht. - Hoffentlich ist

    Vater wieder vollkommen gesund. Laßt es

    Euch gut gehen.

    Herzlichst Hans

    Zeitungen haben wir vom 10.11. gestern

    ___________________________________________________


    Am alten Flecke, 17.11.14

    Liebe Eltern!

    Eben kamen Karten v[om] 7., 9. u[nd] 1 Brief vom 4.

    von Euch. Von Dorchen Karte vom 8. Außerdem 1

    Paket von Dorchen, von Euch und Grete Wünsch.

    Vielen Dank für alles. Auch Zeitungen vom

    11.11. Nicht viel Neues. Etwas erkältet. Sonst geht

  • May 23, 2018 17:31:18 Beate Jochem

    würde. Ich habe auch seit 4 Wochen meine Pferde

    und die Fahrzeuge nicht mehr gesehen. Wir

    hatten auch jetzt erst schlechtes Wetter. Großer

    tiefer Schlamm. Heute beginnt es auch zu schneien.

    Voriges Jahr hatten wir den ersten Schnee am

    6. Dezember. Da bin ich gleich nach Johanngeorgenstadt

    gefahren. Was wird dieses Jahr aus

    dem Skilaufen werden. Heute warten wir

    schon wieder sehnsüchtig auf die Feldpost, die

    fast immer mittags 12 Uhr uns hier  ... 

    erreicht von allen mit Jubel begrüßt. Wer ein

    kleines Feldpostpaket bekommt wird arg beneidet.

    Gleichzeitig kommt auch das Essen von

    hinten vor. Was es heute gibt, weiß ich nicht.

    Ich lasse mich überraschen. Vor 2 Tagen hatte ich

    rechten Durchfall. Die Cholorapillen haben mir

    gute Dienste geleistet. Getrocknete Heidelbeeren

    könnt Ihr mir auch einmal schicken für diesen

    Zweck. Außerdem schmecken sie gut.

    Herzlichst grüßt alle

    Hans

    Eben kamen mehrere Sendungen mit Papiertaschentücher [sic]

    u[nd] Süßigkeiten. Näheres bald.

     .rechte Seite.. 16.11.14

    Immer noch an der alten Stelle. Nun sende ich

    Mutti schon die Glückwünsche zum Geburtstag.

    Bald wird auch Weihnachten kommen. Gestern kam

    als Überraschung eine ganze Anzahl Sendungen.

    Von Manne, Dorchen und mehrere von Euch. Für

    alles vielen Dank. Die Papiertücher kann ich gut

    gebrauchen. Wir finden aber in den zerschossenen

    Gebäuden auch sonst noch genug. Einwohner sind

    nirgends mehr da. Alles wird genommen und

    verbrannt oder sonst verbraucht. - Hoffentlich ist

    Vater wieder vollkommen gesund. Laßt es

    Euch gut gehen.

    Herzlichst Hans

    Zeitungen haben wir vom 10.11. gestern

    ___________________________________________________


    Am alten Flecke, 17.11.14

    Liebe Eltern!

    Eben kamen Karten v[om] 7., 9. u[nd] 1 Brief vom 4.

    von Euch. Von Dorchen Karte vom 8. Außerdem 1

    Paket von Dorchen, von Euch und Grete Wünsch.

    Vielen Dank für alles. Auch Zeitungen vom

    11.11. Nicht viel Neues. Etwas erkältet. Sonst geht


  • September 11, 2017 22:07:45 Christian George

    würde. Ich habe auch seit 4 Wochen meine Pferde

    und die Fahrzeuge nicht mehr gesehen. Wir

    hatten auch jetzt erst schlechtes Wetter. Großer

    tiefer Schlamm. Heute beginnt es auch zu schneien.

    Voriges Jahr hatten wir den ersten Schnee am

    6. Dezember. Da bin ich gleich nach Johanngeo-

    genstadt gefahren. Was wird sieses Jahr aus

    dem Skilaufen werden. Heute warten wir

    schon wieder sehnsüchtig auf die Feldpost, die

    fast immer mittags 12 Uhr uns hier hausen  ... 

    erreicht von allen mit Jubel begrüßt. Wer ein

    kleines Feldpostpaket bekommt wird arg be-

    neidet. Gleichzeitig kommt auch das Essen von

    hinten vor. Was es heute gibt, weiß ich nicht.

    Ich lasse mich überraschen. Vor 2 Tagen hatte ich

    rechten Durchfall. Die Cholorepillen haben mir

    gute Dienste geleistet. Getrocknete Heidelbeeren

    könnt Ihr mir auch einmal schicken für diesen

    Zweck. Außerdem schmecken sie gut.

    Herzlichst grüßt alle

    Hans

    Eben kamen mehrere Sendungen mit Papier-

    taschentücher u[nd] Süigkeiten. Näheres bald.

     .rechte Seite.. 16.11.14

    Immer noch an der alten Stelle. Nun sende ich

    Mutti schon die Glückwünsche zum Geburtstag.

    Bald wird auch Weihnachten kommen. Gestern kam

    als Überraschung eine ganze Anzahl Sendungen.

    Von Manne, Dorchen und mehrere von Euch. Für

    alles vielen Dank. Die Papiertücher kann ich gut

    gebrauchen. Wir finden aber in den zerschossenen

    Gebäuden auch sonst noch genug. Einwohner sind

    nirgends mehr da. Alles wird geommen und

    verbrannt oder sonst verbraucht. - Hoffentlich ist

    Vater wieder vollkommen gesund. Laßt es

    Euch gut gehen

    Herzlichst Hans

    Zeitungen haben wir vom 10.11. gestern


    Am alten Flecke, 17.11.14

    Liebe Eltern!

    Eben kamen Karten v[om] 7., 9. u[nd] 1 Brief vom 4.

    von Euch. Von Dorchen Karte vom 8. Außerdem 1

    Paket von Dorchen, von Euch und Grete Wünsch.

    Vielen Dank für alles. Auch Zeitungen vom

    11.11. Nicht viel Neues. Etwas erkältet. Sonst geht


  • September 11, 2017 22:00:59 Christian George

    würde. Ich habe auch seit 4 Wochen meine Pferde

    und die Fahrzeuge nicht mehr gesehen. Wir

    hatten auch jetzt erst schlechtes Wetter. Großer

    tiefer Schlamm. Heute beginnt es auch zu schneien.

    Voriges Jahr hatten wir den ersten Schnee am

    6. Dezember. Da bin ich gleich nach Johanngeo-

    genstadt gefahren. Was wird sieses Jahr aus

    dem Skilaufen werden. Heute warten wir

    schon wieder sehnsüchtig auf die Feldpost, die

    fast immer mittags 12 Uhr uns hier hausen  ... 

    erreicht von allen mit Jubel begrüßt. Wer ein

    kleines Feldpostpaket bekommt wird arg be-

    neidet. Gleichzeitig kommt auch das Essen von

    hinten vor. Was es heute gibt, weiß ich nicht.

    Ich lasse mich überraschen. Vor 2 Tagen hatte ich

    rechten Durchfall. Die Cholorepillen haben mir


Description

Save description
  • 50.83998||3.01194||

    Polderhoek

  • 50.4360485||12.7081929||

    Johanngeorgenstadt

  • 50.83964049999999||3.0112318000000187||

    Schlacht beim Schloss Polderhoek

    ||1
Location(s)
  • Story location Schlacht beim Schloss Polderhoek
  • Document location Polderhoek
  • Additional document location Johanngeorgenstadt
Login and add location


ID
12913 / 190573
Source
http://europeana1914-1918.eu/...
Contributor
Barbara Konrad
License
http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/


November 16, 1914 – November 17, 1914
Login to edit the languages
  • Deutsch

Login to edit the fronts
  • Western Front

Login to add keywords
  • Trench Life

Login and add links

Notes and questions

Login to leave a note