Hanna Diehl schreibt aus Königsberg

Title in English
Hanna Diehl writes from Kaliningrad

Description
Im Juli/August 1915 besuchte Hanna Diehl aus Hamm/Westfalen ihre gleichaltrige, damals 19 Jahre alte Freundin Herta Lehmann, später verheiratete Wargenau, in Königsberg. Hanna brachte von diesem Besuch nicht nur zwölf Bildpostkarten aus der Reihe "Aus Ostpreußens schwerer Zeit" mit, sondern ebenso andere über "Der Krieg im Osten" und eine "Kriegs-Erinnerungs-Karte", die einen Transport gefangener Russen zeigt und die sie an ihre Mutter nach Hamm sandte. Die beiden jungen Frauen besuchten die Orte, die noch kurz vorher von den Russen besetzt gewesen waren. Die Fahrt nach Ostpreußen hielt sie schriftlich fest.

Summary description of items
(1) Original Brief von Hanna Diehl (2) Abschrift des Briefes (3) Kette "Gold zur Wehr - Eisen für Ehr - 1916 - In Eiserner Zeit (4) Postkarten (5) Fotografien

Transcription status
Not started 88 %
Edit 12 %
Review 0 %
Complete 0 %
ID
12683
Source
http://europeana1914-1918.eu/...
Number of items
34
Person 1
Hanna Diehl
Person 2
Hertha Lehmann
Origin date
Aug, 1915
Language
Deutsch
Keywords
Home Front, Prisoners of War, Propaganda, Women
Front
Eastern Front
Location
Königsberg
Contributor
Herbert Wargenau
License
http://creativecommons.org/publicdomain/zero/1.0/
Collection day
BE30
  • 54.4275558||20.8269174||
    Hanna Diehl schreibt  aus Königsberg, item 2

    Domnau

    Document:
    Hanna Diehl schreibt aus Königsberg, item 2

    View document

    ||1
  • 54.7166667||20.516666699999973||
    Hanna Diehl schreibt  aus Königsberg

    Königsberg

    Document:
    Hanna Diehl schreibt aus Königsberg

    View document

    ||