Leutnant der Reserve Ernst Hartung vom Feldartillerie-Regiment 247, item 36

Edit transcription:
...
Transcription saved
Enhance your transcribing experience by using full-screen mode

Transcription

You have to be logged in to transcribe. Please login or register and click the pencil-button again

Seitenzählung 27R

9. August 1915.

Interessanter Fliegerkampf, bei welchem der Frz. ab-

stürzte.

10. August 1915.

Heute fand das Brigademanöver in den Vogesen

statt (bei Arzweiler). Um 4h morgens marschierten

wir schon ab u. waren gegen 8h im Operations-

gebiet. Herrliche Waldpartien. Von weitem winkte

uns die schöne Dagsburg zu. Nachmittags wieder

Rückmarsch.

11. August 1915.

Kuchenpaket mit folgendem Gedicht von Haus:

Dem Gefreiten Kanonier

Send ich dieses Küchlein hier

Daß er labe seinen Magen

Hoffentlich kann er's vertragen

Schöne Grüße füg' ich bei

Von Vater, Mutter, Kompagnei,

Daß es wohl dir mög ergeh'n

Und wir dich mal wiederseh'n,

Seitenzählung 28

Dieses wünschen wir von Herzen,

Haben solche Sehnsuchtsschmerzen.

Eine ganze Zeit habe ich über die schönen

Verse lachen müssen, u. der Kuchen schmeckt mir

dadurch doppelt so gut.

4. September 1915.

Viele schöne Ausfahrten in die Vogesen haben wir

noch unternommen. Abmarsch nach Alberschwei-

ler in den Vogesen, in einem engen tiefen

Tale gelegen.

5. September 1915.

Kleine Fußwanderung in die Berge. Schönen Blick

auf Alberschweiler.

7. September 1915.

Abmarsch zur Front über Wasperweiler, St Quirin

u. St. Sauveur. Auf der "Haut des Fouse" bei Ango-

mont begzogen wir Stellung. Die Deutschen hatten

die Höhe "Ginsterhöhe" benannt. In dem harten

Sandstein bauten wir so gut es ging Geschütz-

stand, Unterstand u. Laufgraben, die wir mit

Transcription saved

Seitenzählung 27R

9. August 1915.

Interessanter Fliegerkampf, bei welchem der Frz. ab-

stürzte.

10. August 1915.

Heute fand das Brigademanöver in den Vogesen

statt (bei Arzweiler). Um 4h morgens marschierten

wir schon ab u. waren gegen 8h im Operations-

gebiet. Herrliche Waldpartien. Von weitem winkte

uns die schöne Dagsburg zu. Nachmittags wieder

Rückmarsch.

11. August 1915.

Kuchenpaket mit folgendem Gedicht von Haus:

Dem Gefreiten Kanonier

Send ich dieses Küchlein hier

Daß er labe seinen Magen

Hoffentlich kann er's vertragen

Schöne Grüße füg' ich bei

Von Vater, Mutter, Kompagnei,

Daß es wohl dir mög ergeh'n

Und wir dich mal wiederseh'n,

Seitenzählung 28

Dieses wünschen wir von Herzen,

Haben solche Sehnsuchtsschmerzen.

Eine ganze Zeit habe ich über die schönen

Verse lachen müssen, u. der Kuchen schmeckt mir

dadurch doppelt so gut.

4. September 1915.

Viele schöne Ausfahrten in die Vogesen haben wir

noch unternommen. Abmarsch nach Alberschwei-

ler in den Vogesen, in einem engen tiefen

Tale gelegen.

5. September 1915.

Kleine Fußwanderung in die Berge. Schönen Blick

auf Alberschweiler.

7. September 1915.

Abmarsch zur Front über Wasperweiler, St Quirin

u. St. Sauveur. Auf der "Haut des Fouse" bei Ango-

mont begzogen wir Stellung. Die Deutschen hatten

die Höhe "Ginsterhöhe" benannt. In dem harten

Sandstein bauten wir so gut es ging Geschütz-

stand, Unterstand u. Laufgraben, die wir mit


Transcription history
  • December 27, 2019 12:22:36 Evelyn Weiser

    Seitenzählung 27R

    9. August 1915.

    Interessanter Fliegerkampf, bei welchem der Frz. ab-

    stürzte.

    10. August 1915.

    Heute fand das Brigademanöver in den Vogesen

    statt (bei Arzweiler). Um 4h morgens marschierten

    wir schon ab u. waren gegen 8h im Operations-

    gebiet. Herrliche Waldpartien. Von weitem winkte

    uns die schöne Dagsburg zu. Nachmittags wieder

    Rückmarsch.

    11. August 1915.

    Kuchenpaket mit folgendem Gedicht von Haus:

    Dem Gefreiten Kanonier

    Send ich dieses Küchlein hier

    Daß er labe seinen Magen

    Hoffentlich kann er's vertragen

    Schöne Grüße füg' ich bei

    Von Vater, Mutter, Kompagnei,

    Daß es wohl dir mög ergeh'n

    Und wir dich mal wiederseh'n,

    Seitenzählung 28

    Dieses wünschen wir von Herzen,

    Haben solche Sehnsuchtsschmerzen.

    Eine ganze Zeit habe ich über die schönen

    Verse lachen müssen, u. der Kuchen schmeckt mir

    dadurch doppelt so gut.

    4. September 1915.

    Viele schöne Ausfahrten in die Vogesen haben wir

    noch unternommen. Abmarsch nach Alberschwei-

    ler in den Vogesen, in einem engen tiefen

    Tale gelegen.

    5. September 1915.

    Kleine Fußwanderung in die Berge. Schönen Blick

    auf Alberschweiler.

    7. September 1915.

    Abmarsch zur Front über Wasperweiler, St Quirin

    u. St. Sauveur. Auf der "Haut des Fouse" bei Ango-

    mont begzogen wir Stellung. Die Deutschen hatten

    die Höhe "Ginsterhöhe" benannt. In dem harten

    Sandstein bauten wir so gut es ging Geschütz-

    stand, Unterstand u. Laufgraben, die wir mit


  • December 27, 2019 12:21:02 Evelyn Weiser

    Seitenzählung 27R

    9. August 1915.

    Interessanter Fliegerkampf, bei welchem der Frz. ab-

    stürzte.

    10. August 1915.

    Heute fand das Brigademanöver in den Vogesen

    statt (bei Arzweiler). Um 4h morgens marschierten

    wir schon ab u. waren gegen 8h im Operations-

    gebiet. Herrliche Waldpartien. Von weitem winkte

    uns die schöne Dagsburg zu. Nachmittags wieder

    Rückmarsch.

    11. August 1915.

    Kuchenpaket mit folgendem Gedicht von Haus:

    Dem Gefreiten Kanonier

    Send ich dieses Küchlein hier

    Daß er labe seinen Magen

    Hoffentlich kann er's vertragen

    Schöne Grüße füg' ich bei

    Von Vater, Mutter, Kompagnei,

    Daß es wohl dir mög ergeh'n

    Und wir dich mal wiederseh'n,

    Seitenzählung 28

    Dieses wünschen wir von Herzen,

    Haben solche Sehnsuchtsschmerzen.

    Eine ganze Zeit habe ich über die schönen

    Verse lachen müssen, u. der Kuchen schmeckt mir

    dadurch doppelt so gut.

    4. September 1915.

    Viele schöne Ausfahrten in die Vogesen haben wir

    noch unternommen. Abmarsch nach Alberschwei-

    ler in den Vogesen, in einem engen tiefen

    Tale gelegen.

    5. September 1915.

    Kleine Fußwanderung in die Berge. Schönen Blick

    auf Alberschweiler.

    7. September 1915.

    Abmarsch zur Front über Wasperweiler, St Omirin

    u. St. Sauveur. Auf der "Haut des Fouse" bei Ango-

    mont begzogen wir Stellung. Die Deutschen hatten

    die Höhe "Ginsterhöhe" benannt. In dem harten

    Sandstein bauten wir so gut es ging Geschütz-

    stand, Unterstand u. Laufgraben, die wir mit


  • December 27, 2019 12:19:23 Evelyn Weiser

    Seitenzählung 27R

    9. August 1915.

    Interessanter Fliegerkampf, bei welchem der Frz. ab-

    stürzte.

    10. August 1915.

    Heute fand das Brigademanöver in den Vogesen

    statt (bei Arzweiler). Um 4h morgens marschierten

    wir schon ab u. waren gegen 8h im Operations-

    gebiet. Herrliche Waldpartien. Von weitem winkte

    uns die schöne Dagsburg zu. Nachmittags wieder

    Rückmarsch.

    11. August 1915.

    Kuchenpaket mit folgendem Gedicht von Haus:

    Dem Gefreiten Kanonier

    Send ich dieses Küchlein hier

    Daß er labe seinen Magen

    Hoffentlich kann er's vertragen

    Schöne Grüße füg' ich bei

    Von Vater, Mutter, Kompagnei,

    Daß es wohl dir mög ergeh'n

    Und wir dich mal wiederseh'n,

    Seitenzählung 28

    Dieses wünschen wir von Herzen,

    Haben solche Sehnsuchtsschmerzen.

    Eine ganze Zeit habe ich über die schönen

    Verse lachen müssen, u. der Kuchen schmeckt mir

    dadurch doppelt so gut.

    4. September 1915.

    Viele schöne Ausfahrten in die Vogesen haben wir

    noch unternommen. Abmarsch nach Alberschwei-

    ler in den Vogesen, in einem engen tiefen

    Tale gelegen.

    5. September 1915.

    Kleine Fußwanderung in die Berge. Schönen Blick

    auf Alberschweiler.

    7. September 1915.

    Abmarsch zur Front über Wasperweiler, St Omirin

    u. St. Sauveur. Auf der "Haut des Fouse" bei Ango-

    mont begzogen wir Stellung. Die Deutschen hatten

    die Höhe "Ginsterhöhe" benannt. In dem harten

    Sandstein bauten wir so gut es ging Geschütz-

    stand, Unterstand u. Laufgraben, die wir mit


  • December 25, 2019 10:23:53 Evelyn Weiser

    Seitenzählung 27R

    9. August 1915.

    Interessanter Fliegerkampf, bei welchem der Frz. ab-

    stürzte.

    10. August 1915.

    Heute fand das Brigademanöver in den Vogesen

    statt (bei Arzweiler). Um 4h morgens marschierten

    wir schon ab u. waren gegen 8h im Operations-

    gebiet. Herrliche Waldpartien. Von weitem winkte

    uns die schöne Dagsburg zu. Nachmittags wieder

    Rückmarsch.

    11. August 1915.

    Kuchenpaket mit folgendem Gedicht von Haus:

    Dem Gefreiten Kanonier

    Send ich dieses Küchlein hier

    Daß er labe seinen Magen

    Hoffentlich kann er's vertragen

    Schöne Grüße füg' ich bei

    Von Vater, Mutter, Kompagnei,

    Daß es wohl dir mög ergeh'n

    Und wir dich mal wiederseh'n,

    Seitenzählung 28

    Dieses wünschen wir von Herzen,

    Haben solche Sehnsuchtsschmerzen.

    Eine ganze Zeit habe ich über die schönen

    Verse lachen müssen, u. der Kuchen schmeckt mir

    dadurch doppelt so gut.

    4. September 1915.

    Viele schöne Ausfahrten in die Vogesen haben wir

    noch unternommen. Abmarsch nach Alberschwei-

    ler in den Vogesen, in einem engen tiefen

    Tale gelegen.

    5. September 1915.

    Kleine Fußwanderung in die Berge. Schönen Blick

    auf Alberschweiler.

    7. September 1915.

    Abmarsch zur Front über Wasperweiler, St Omirin

    u. St. Sauveur. Auf der "Haut des Fouse" bei Ango-

    mont begzogen wir Stellung. Die Deutschen hatten

    die Höhe "Ginsterhöhe" benannt. In dem harten

    Sandstein bauten wir so gut es ging Geschütz-

    stand, Unterstand u. Laufgraben, die wir mit


  • December 25, 2019 10:23:43 Evelyn Weiser

    Seitenzählung 27R

    9. August 1915.

    Interessanter Fliegerkampf, bei welchem der Frz. ab-

    stürzte.

    10. August 1915.

    Heute fand das Brigademanöver in den Vogesen

    statt (bei Arzweiler). Um 4h morgens marschierten

    wir schon ab u. waren gegen 8h im Operations-

    gebiet. Herrliche Waldpartien. Von weitem winkte

    uns die schöne Dagsburg zu. Nachmittags wieder

    Rückmarsch.

    11. August 1915.

    Kuchenpaket mit folgendem Gedicht von Haus:

    Dem Gefreiten Kanonier

    Send ich dieses Küchlein hier

    Daß er labe seinen Magen

    Hoffentlich kann er's vertragen

    Schöne Grüße füg' ich bei

    Von Vater, Mutter, Kompagnei,

    Daß es wohl dir mög ergeh'n

    Und wir dich mal wiederseh'n,

    Seitenzählung 28

    Dieses wünschen wir von Herzen,

    Haben solche Sehnsuchtsschmerzen.

    Eine ganze Zeit habe ich über die schönen

    Verse lachen müssen, u. der Kuchen schmeckt mir

    dadurch doppelt so gut.

    4. September 1915.

    Viele schöne Ausfahrten in die Vogesen haben wir

    noch unternommen. Abmarsch nach Alberschwei-

    ler in den Vogesen, in einem engen tiefen

    Tale gelegen.

    5. September 1915.

    Kleine Fußwanderung in die Berge. Schönen Blick

    auf Alberschweiler.

    7. September 1915.

    Abmarsch zur Front über Wasperweiler, St Omirin

    u. St. Sauveur. Auf der "Haut des Fouse" bei Ango-

    mont begzogen wir Stellung. Die Deutschen hatten

    die Höhe "Ginsterhöhe" benannt. In dem harten

    Sandstein bauten wir so gut es ging Geschütz-

    stand, Unterstand u. Laufgraben, die wir mit


Description

Save description
  • 48.722046||7.1633844||14||

    Arzviller

  • 48.0383809||7.2698378||11||

    Dagsburg

  • 48.6031744||7.1451664||12||

    Abreschviller

  • 48.6338554||7.071064||14||

    Vasperviller

  • 48.5241825||7.0071556||12||

    Saint-Sauveur

  • 48.5198595||6.957974||14||

    Haut des Fous

  • 48.5828015||7.1233335||12||

    Saint-Quirin

  • 50.1676885||23.034996999999976||

    Oleszyce, Polen

    ||1
Location(s)
  • Story location Oleszyce, Polen
  • Document location Arzviller
  • Additional document location Dagsburg
  • Additional document location Abreschviller
  • Additional document location Vasperviller
  • Additional document location Saint-Sauveur
  • Additional document location Haut des Fous
  • Additional document location Saint-Quirin


ID
12595 / 144493
Source
http://europeana1914-1918.eu/...
Contributor
Vera Choulant
License
http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/


August 9, 1915 – September 7, 1915
  • Deutsch

  • Eastern Front
  • Western Front

  • Artillery
  • Gas Warfare
  • Medical
  • Trench Life



Notes and questions

Login to leave a note