Tagebuch Carl Wendt (Marine), item 41

Edit transcription:
...
Transcription saved
Enhance your transcribing experience by using full-screen mode

Transcription

You have to be logged in to transcribe. Please login or register and click the pencil-button again

Den 1. August

1914


Meine Dienstzeit als Matrose. 

Das Kriegsjahr 1914


Wir hatten jetzt alle Tage Arbeitsverteilung

Es wurden alle nicht brauchbaren

Sachen an Land gegeben. Die

... Munition abgegeben und

scharfe Munition an Bord geholt.

Am 12ten August fuhren die 4. Schulschiffe 

nach  Kiel   morgens um 8.30 liefen

wir durch die dritte Einfahrt aus.

Die anderen 3 Schiffe fuhren voraus

und wir folgten. Wir fuhren nach

...hafen  zu  waren  gegen abends durch

die Schleusen des Friedrich Wilhelms-

Kanal in den Kanal  ein... Wurde

 abgeladen ... Schiff fuhren jetzt bis morgens

um 4.00 kurz vorher kamen wir an

der Brandenburger Hochbrücke  vorbei.

Hierauf gingen wir abermals durch

die Schleuse und liefen nun in

den Kieler Hafen ein. Jetzt wurde


Rechte Seite: Rückseite einer einglegten Ansichtskarte

Rechte Seite der Karte:...

Stempel mit Wappen

 Werdet Mitglied im Reichsschutzbund

Poststempel:

BERLIN 0 17

30.07.35.-23

Briefmarke : 5 Deutsches Reich


Adressatin

Frau

Gertrud Schulz

Bln. ...Heiligensee

An der Hafen.... 64


Linke Seite der Ansichtskarte

Kartenprint

Aufnahme Staatl. Bildstelle Deutscher Kunstverlag. Berlin W.8


Liebe Gertrud!

Leider muss ich Dir mitteilen

daß wieder ...

...wir sind morgen am 31.07.35 ( ... mußte zu ...)

Ich bitte Dich unser...

auf Donnerstag den 8. Aug.zu

verlegen. Bis dahin ... ...

herzliche Grüße

... ...von DeinemSchatz!


 

 

Transcription saved

Den 1. August

1914


Meine Dienstzeit als Matrose. 

Das Kriegsjahr 1914


Wir hatten jetzt alle Tage Arbeitsverteilung

Es wurden alle nicht brauchbaren

Sachen an Land gegeben. Die

... Munition abgegeben und

scharfe Munition an Bord geholt.

Am 12ten August fuhren die 4. Schulschiffe 

nach  Kiel   morgens um 8.30 liefen

wir durch die dritte Einfahrt aus.

Die anderen 3 Schiffe fuhren voraus

und wir folgten. Wir fuhren nach

...hafen  zu  waren  gegen abends durch

die Schleusen des Friedrich Wilhelms-

Kanal in den Kanal  ein... Wurde

 abgeladen ... Schiff fuhren jetzt bis morgens

um 4.00 kurz vorher kamen wir an

der Brandenburger Hochbrücke  vorbei.

Hierauf gingen wir abermals durch

die Schleuse und liefen nun in

den Kieler Hafen ein. Jetzt wurde


Rechte Seite: Rückseite einer einglegten Ansichtskarte

Rechte Seite der Karte:...

Stempel mit Wappen

 Werdet Mitglied im Reichsschutzbund

Poststempel:

BERLIN 0 17

30.07.35.-23

Briefmarke : 5 Deutsches Reich


Adressatin

Frau

Gertrud Schulz

Bln. ...Heiligensee

An der Hafen.... 64


Linke Seite der Ansichtskarte

Kartenprint

Aufnahme Staatl. Bildstelle Deutscher Kunstverlag. Berlin W.8


Liebe Gertrud!

Leider muss ich Dir mitteilen

daß wieder ...

...wir sind morgen am 31.07.35 ( ... mußte zu ...)

Ich bitte Dich unser...

auf Donnerstag den 8. Aug.zu

verlegen. Bis dahin ... ...

herzliche Grüße

... ...von DeinemSchatz!


 

 


Transcription history
  • February 5, 2019 23:31:15 M. Heck

    Den 1. August

    1914


    Meine Dienstzeit als Matrose. 

    Das Kriegsjahr 1914


    Wir hatten jetzt alle Tage Arbeitsverteilung

    Es wurden alle nicht brauchbaren

    Sachen an Land gegeben. Die

    ... Munition abgegeben und

    scharfe Munition an Bord geholt.

    Am 12ten August fuhren die 4. Schulschiffe 

    nach  Kiel   morgens um 8.30 liefen

    wir durch die dritte Einfahrt aus.

    Die anderen 3 Schiffe fuhren voraus

    und wir folgten. Wir fuhren nach

    ...hafen  zu  waren  gegen abends durch

    die Schleusen des Friedrich Wilhelms-

    Kanal in den Kanal  ein... Wurde

     abgeladen ... Schiff fuhren jetzt bis morgens

    um 4.00 kurz vorher kamen wir an

    der Brandenburger Hochbrücke  vorbei.

    Hierauf gingen wir abermals durch

    die Schleuse und liefen nun in

    den Kieler Hafen ein. Jetzt wurde


    Rechte Seite: Rückseite einer einglegten Ansichtskarte

    Rechte Seite der Karte:...

    Stempel mit Wappen

     Werdet Mitglied im Reichsschutzbund

    Poststempel:

    BERLIN 0 17

    30.07.35.-23

    Briefmarke : 5 Deutsches Reich


    Adressatin

    Frau

    Gertrud Schulz

    Bln. ...Heiligensee

    An der Hafen.... 64


    Linke Seite der Ansichtskarte

    Kartenprint

    Aufnahme Staatl. Bildstelle Deutscher Kunstverlag. Berlin W.8


    Liebe Gertrud!

    Leider muss ich Dir mitteilen

    daß wieder ...

    ...wir sind morgen am 31.07.35 ( ... mußte zu ...)

    Ich bitte Dich unser...

    auf Donnerstag den 8. Aug.zu

    verlegen. Bis dahin ... ...

    herzliche Grüße

    ... ...von DeinemSchatz!


     

     


  • February 5, 2019 23:30:39 M. Heck

    Den 1. August

    1914


    Meine Dienstzeit als Matrose. 

    Das Kriegsjahr 1914


    Wir hatten jetzt alle Tage Arbeitsverteilung

    Es wurden alle nicht brauchbaren

    Sachen an Land gegeben. Die

    ... Munition abgegeben und

    scharfe Munition an Bord geholt.

    Am 12ten August fuhren die 4. Schulschiffe 

    nach  Kiel   morgens um 8.30 liefen

    wir durch die dritte Einfahrt aus.

    Die anderen 3 Schiffe fuhren voraus

    und wir folgten. Wir fuhren nach

    ...hafen  zu  waren  gegen abends durch

    die Schleusen des Friedrich Wilhelms-

    Kanal in den Kanal  ein... Wurde

     abgeladen ... Schiff fuhren jetzt bis morgens

    um 4.00 kurz vorher kamen wir an

    der Brandenburger Hochbrücke  vorbei.

    Hierauf gingen wir abermals durch

    die Schleuse und liefen nun in

    den Kieler Hafen ein. Jetzt wurde


    Rechte Seite: Rückseite einer einglegten Ansichtskarte

    Rechte Seite der Karte:...

    Stempel mit Wappen

     Werdet Mitglied im Reichsschutzbund

    Poststempel:

    BERLIN 0 17

    30.07.35.-23

    Briefmarke : 5 Deutsches Reich


    Adressatin

    Frau

    Gertrud Schulz

    Bln. ...Heiligensee

    An der Hafen.... 64


    Linke Seite der Ansichtskarte

    Kartenprint

    Aufnahme Staatl. Bildstelle Deutscher Kunstverlag. Berlin W.8


    Liebe Gertrud!

    Leider muss ich Dir mitteilen

    daß wieder ...

    ...wir sind morgen am 31.07.35 ( ... mußte zu ...)

    Ich bitte Dich unser...

    auf Donnerstag den 8. Aug.zu

    verlegen. Bis dahin ... ...

    herzliche Grüße

    ... ...an meinen Schatz!


     

     


  • December 6, 2018 16:14:10 Green-Mini

    Meine Dienstzeit als

    Matrose.

    Das Kriegsjahr 1916


    Wir hatten jetzt alle Tage regelmäßig 


  • December 6, 2018 16:13:41 Green-Mini

    Meine Dienstzeit als

    Matrose.

    Das Kriegsjahr 1916


Description

Save description
  • 54.3232927||10.1227651||

    Kiel

  • 52.6122889||13.2271177||

    Heiligensee

Location(s)
  • Document location Kiel
  • Additional document location Heiligensee
Login and add location


ID
1155 / 8278
Source
http://europeana1914-1918.eu/...
Contributor
Dietrich und Hortense Caspari (geb. Wendt)
License
http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/


August 12, 1914
Login to edit the languages
  • Deutsch

Login to edit the fronts
  • Naval Warfare

Login to add keywords
  • Propaganda

Login and add links

Notes and questions

Login to leave a note