Tagebuch Carl Wendt (Marine), item 30

Edit transcription:
...
Transcription saved
Enhance your transcribing experience by using full-screen mode

Transcription

You have to be logged in to transcribe. Please login or register and click the pencil-button again

 Links: Ansichtskarte  

Jubilaeumsudstillingen 1914, Kristiania.

Skarpsnoavdelingen.

126. Ema. Utstillingsfortaget.


 Rechts: Tagebucheintrag  


und kamen alsdann an den Strand wo wir

badeten. Dann gingen wir durch eine Alehe/Alee  

an die Anlegebrücke. von wo wir an Bord

gebracht wurden.Am Sonntag hatte unsere

Division Wache. Am Abend war klar machen

zum Kohlen. Am Montag wurden 150 t

Kohlen übernommen. Dies dauerte bis 8 Uhr.um

8.30 fuhren wir aus Christiania aus und ka-

men gegen 5.00 Uhr in die Nordsee.


Fahrt nach Balholmen auch: Balstrand  


Wir fuhren nun weiter um Norwegen

und hatten oft Land an Steuerbord. Am

Mittwoch früh hatten hatten wir an

beiden Seiten Land und fuhren nun

in den Sogne Fjord. Am Nachmittag

um 1.20 war Manschetten Anzug blau

und das Paradieren wurde geübt.

Wir fuhren immer durch hohe Felsen.

Abhänge diese waren noch größer als

im Fjord von Christiana. Um 3.00

war klar zum Paradieren und Salut-

ieren um 1/2 4 wurde salutiert und




Transcription saved

 Links: Ansichtskarte  

Jubilaeumsudstillingen 1914, Kristiania.

Skarpsnoavdelingen.

126. Ema. Utstillingsfortaget.


 Rechts: Tagebucheintrag  


und kamen alsdann an den Strand wo wir

badeten. Dann gingen wir durch eine Alehe/Alee  

an die Anlegebrücke. von wo wir an Bord

gebracht wurden.Am Sonntag hatte unsere

Division Wache. Am Abend war klar machen

zum Kohlen. Am Montag wurden 150 t

Kohlen übernommen. Dies dauerte bis 8 Uhr.um

8.30 fuhren wir aus Christiania aus und ka-

men gegen 5.00 Uhr in die Nordsee.


Fahrt nach Balholmen auch: Balstrand  


Wir fuhren nun weiter um Norwegen

und hatten oft Land an Steuerbord. Am

Mittwoch früh hatten hatten wir an

beiden Seiten Land und fuhren nun

in den Sogne Fjord. Am Nachmittag

um 1.20 war Manschetten Anzug blau

und das Paradieren wurde geübt.

Wir fuhren immer durch hohe Felsen.

Abhänge diese waren noch größer als

im Fjord von Christiana. Um 3.00

war klar zum Paradieren und Salut-

ieren um 1/2 4 wurde salutiert und





Transcription history
  • December 21, 2018 20:49:41 M. Heck

     Links: Ansichtskarte  

    Jubilaeumsudstillingen 1914, Kristiania.

    Skarpsnoavdelingen.

    126. Ema. Utstillingsfortaget.


     Rechts: Tagebucheintrag  


    und kamen alsdann an den Strand wo wir

    badeten. Dann gingen wir durch eine Alehe/Alee  

    an die Anlegebrücke. von wo wir an Bord

    gebracht wurden.Am Sonntag hatte unsere

    Division Wache. Am Abend war klar machen

    zum Kohlen. Am Montag wurden 150 t

    Kohlen übernommen. Dies dauerte bis 8 Uhr.um

    8.30 fuhren wir aus Christiania aus und ka-

    men gegen 5.00 Uhr in die Nordsee.


    Fahrt nach Balholmen auch: Balstrand  


    Wir fuhren nun weiter um Norwegen

    und hatten oft Land an Steuerbord. Am

    Mittwoch früh hatten hatten wir an

    beiden Seiten Land und fuhren nun

    in den Sogne Fjord. Am Nachmittag

    um 1.20 war Manschetten Anzug blau

    und das Paradieren wurde geübt.

    Wir fuhren immer durch hohe Felsen.

    Abhänge diese waren noch größer als

    im Fjord von Christiana. Um 3.00

    war klar zum Paradieren und Salut-

    ieren um 1/2 4 wurde salutiert und





  • December 21, 2018 20:44:16 M. Heck

     Links: Ansichtskarte  

    Jubilaeumsudstillingen 1914, Kristiania.

    Skarpsnoavdelingen.

    126. Ema. Utstillingsfortaget.


     Rechts: Tagebucheintrag  


    und kamen alsdann an den Strand wo wir

    badeten. Dann gingen wir durch eine Alehe/Alee  

    an die Anlegebrücke. von wo wir an Bord

    gebracht wurden.Am Sonntag hatte unsere

    Division Wache. Am Abend war klar machen

    zum Kohlen. Am Montag wurden 150 t

    Kohlen übernommen. Dies dauerte bis 8 Uhr.um

    8.30 fuhren wir aus Christiania aus und ka-

    men gegen 5.00 Uhr in die Nordsee.


    Fahrt nach Balholmen auch: Balstrand  


    Wir fuhren nun weiter um Norwegen

    und hatten oft Land an Steuerbord. Am

    Mittwoch früh hatten hatten wir an

    beiden Seiten Land und fuhren nun

    in den Sogee Fjord. Am Nachmittag

    um 1.20 war Manschetten Anzug blau

    und das Paradieren wurde geübt.

    Wir fuhren immer durch hohe Felsen.

    Abhänge diese waren noch größer als

    im Fjord von Christiana. Um 3.00

    war klar zum Paradieren und Salut-

    ieren um 1/2 4 wurde salutiert und





  • December 21, 2018 20:42:40 M. Heck

     Links: Ansichtskarte  

    Jubilaeumsudstillingen 1914, Kristiania.

    Skarpsnoavdelingen.

    126. Ema. Utstillingsfortaget.


     Rechts: Tagebucheintrag  


    und kamen alsdann an den Strand wo wir

    badeten. Dann gingen wir durch eine Alehe/Alee  

    an die Anlegebrücke. von wo wir an Bord

    gebracht wurden.Am Sonntag hatte unsere

    Division Wache. Am Abend war klar machen

    zum Kohlen. Am Montag wurden 150 t

    Kohlen übernommen. Dies dauerte bis 8 Uhr.um

    8.30 fuhren wir aus Christiania aus und ka-

    men gegen 5.00 Uhr in die Nordsee.


    Fahrt nach Balholmen auch: Balstrand  


    Wir fuhren nun weiter um Norwegen

    und hatten oft Land an Steuerbord. Am

    Mittwoch früh hatten hatten wir an

    beiden Seiten Land und fuhren nun

    in den Sogee Fjord. Am Nachmittag

    um 1.20 war Manschetten Anzug blau

    und das Paradieren wurde geübt.

    Wir fuhren immer durch hohe Felsen.

    Abhänge diese waren noch größer als

    im Fjord von Christiana. Um 9.00

    war klar zum Paradieren und Salut-

    ieren um 1/2 4 wurde salutiert und





  • December 21, 2018 20:28:09 M. Heck

     Links: Ansichtskarte  

    Jubilaeumsudstillingen 1914, Kristiania.

    Skarpsnoavdelingen.

    126. Ema. Utstillingsfortaget.


     Rechts: Tagebucheintrag  


    und kamen alsdann an den Strand wo wir

    badeten. Dann gingen wir durch eine Alehe/Alee  

    an die Anlegebrücke. von wo wir an Bord

    gebracht wurden.Am Sonntag hatte unsere

    Division Wache. Am Abend war klar machen

    zum Kohlen. Am Montag wurden 150 t

    Kohlen übernommen. Dies dauerte bis 8 Uhr.um

    8.30 fuhren wir aus Christiania aus und ka-

    men gegen 5.00 Uhr in die Nordsee.


  • December 21, 2018 20:13:15 M. Heck

    Links: Ansichtskarte

    Jubilaeumsudstillingen 1914, Kristiania.

    Skarpsnoavdelingen.

    126. Ema. Utstillingsfortaget.




Description

Save description
  • 55.6760425||12.6081154||

    Christiania

  • 61.2079257||6.5383177||

    Balholmen

Location(s)
  • Document location Christiania
  • Additional document location Balholmen
Login and add location


ID
1155 / 8267
Source
http://europeana1914-1918.eu/...
Contributor
Dietrich und Hortense Caspari (geb. Wendt)
License
http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/


July 11, 1915
Login to edit the languages
  • Deutsch

Login to edit the fronts
  • Naval Warfare

Login to add keywords
  • Propaganda
  • Schulschiff
  • training ship

Login and add links

Notes and questions

Login to leave a note