"In stars it is written" - Eine Liebe im Krieg

Title in English
"In stars it is written" - a love during World War I

Description
Hubert Frenzel stammte aus Ratibor und wurde 1916 mit bereits 17 Jahren Vater. Maria, die Mutter des Kindes, war eine zehn Jahre ältere Lehrerin, die mit einem Schuldirektor verheiratet war. Maria hatte zu dieser Zeit bereits einen zehnjährigen Sohn, mit dem zeitlebens eine gute Beziehung bestand. Ihr Mann trennte sich aufgrund der Affäre von ihr. Sie zog daraufhin zu ihrer Mutter nach Neustadt (Schlesien). Die Tochter wurde auf einer jüdischen Schule angenommen, wo sie den Namen des Vaters tragen durfte. Maria schrieb Hubert in einer Weihnachtspostkarte 1916 mit dem Bild der gemeinsamen Tochter Ilse auf Englisch: "In stars it is written. It see again, these love themselves." Die Bedeutung dieser Zeilen bleibt unklar. Hubert war während des Krieges in Frankreich eingesetzt. Er diente 1916 als Musketier in der 1. Maschinengewehr-Kompanie des 62. Infanterie-Regiments, das zur 12. Infanterie-Division gehörte. Im Krieg sammelte er verschiedene "Souvenirs" aus eroberten Gebieten. Er berichtete dazu, dass er, wie jeder andere auch, einfach zugegriffen habe. Um welche Objekte es sich genau handelte ist unbekannt. In seinem Brief an seine Frau ("My darling") vom 04.09.1918 aus dem Lazarett Avesnes, schreibt er von einem Gefecht, bei dem er verschüttet wurde, sich jedoch rechtzeitig befreien konnte. Er erlitt dabei aber einen Nervenschock. Als Hubert aus dem Krieg zurückkehrte, zog das Paar nach Hamburg. Geschieden wurde Marias Ehe jedoch erst 1925. Daraufhin konnten die beiden heiraten und führten eine glückliche Ehe. Zu einem Hochzeitstag plakatierte er mit Heftzwecken die gesamte Zimmerdecke mit Rosen. Er galt zudem als großer Karl-May-Liebhaber, der sogar mit dessen Witwe korrespondierte und alle verfügbaren Bände erwarb.

Summary description of items
Ein Brief von Hubert Frenzel an die Mutter seines Kindes, das zweite Blatt ist nicht mehr vorhanden; eine an ihn adressierte Postkarte von seiner Frau Maria zu Weihnachten 1916 mit dem Foto seiner Tochter Ilse als Kleinkind als Bildmotiv. Auf der Vorderseite ist noch vermerkt: "Innige Weihnachtswünsche Auf Wiedersehen!".

Transcription status
Not started 0 %
Edit 0 %
Review 0 %
Complete 100 %
ID
6919
Source
http://europeana1914-1918.eu/...
Number of items
4
Person
Hubert Frenzel
Born: November 30, -0001 in Ratibor
Died: November 30, -0001 in Hamburg
Origin date
Dec, 1916 – September 4, 1918
Languages
Deutsch, English
Keywords
Medical, Trench Life, Women
Theatre
Western Front
Location
Ratibor/Oberschlesien
Contributor
Christa Verhaeg
Licence
http://creativecommons.org/publicdomain/zero/1.0/
  • 50.318047329052774||17.569419881445356||

    "In stars it is written" - Eine Liebe im Krieg, item 3

    View document

    ||1
  • 50.1202493465466||3.931459986816435||

    "In stars it is written" - Eine Liebe im Krieg, item 1

    View document

    ||1
  • 50.086512149794366||18.213650859741165||

    "In stars it is written" - Eine Liebe im Krieg

    View document

    ||